Auf eine gute Nachbarschaft

Licht im Raum freut sich auf den neuen Nachbarn Zurheide

Wir freuen uns schon sehr auf das hochwertige Angebot mit frischen Lebensmitteln und Erlebnis-Gastronomie, dass uns und unsere Kunden ab Anfang des nächsten Jahres mit der Eröffnung von Zurheide erwartet.

Die Auswahl des Standortes von Zurheide an der Berliner Allee / Ecke Graf-Adolf-Straße zeigt, dass die Arbeit unserer ISG Früchte getragen hat. Anders wäre ein solch herausragendes Engagements wie die Ansiedlung des edlen Supermarktes gar nicht möglich gewesen. Die Eröffnung des Zurheide-Projektes wertet das gesamte Umfeld der Graf-Adolf-Straße auf.

Wir sind darüber hinaus extrem dankbar und stolz, dass wir – im Auftrag von Architekt Dieter Schmoll, RKW Architekten, Düsseldorf – die Beleuchtung der wunderschönen Gebäudefassade konzipieren konnten. Hier haben unsere Lichtplaner und Konstrukteure mehr als einen Kilometer LED Lichtbänder hinter den Fassadenelementen eingeplant. Das Ergebnis ist eine unmerklich pulsierende Lichtwelle über die gesamte Fassade des Crown-Gebäudes. Zu außergewöhnlichen Anlässen kann hier auch farbiges Licht die Fassade inszenieren. So ist Licht im Raum Teil des Gesamtkonzeptes geworden.

Nicht nur wir, sondern auch unsere Kunden erwarten die Eröffnung Zuheides mit großer Vorfreude! Vor allem die neuen Parkmöglichkeiten im großzügig modernisierten Parkhaus sowie das extrem vielfältige kulinarische und gastronomische Angebot werden zu einem ganz neuen Einkaufserlebnis und Lebensqualität beitragen. All das tut der Graf-Adolf-Straße gut.

Wir freuen uns auf eine intensive Kooperation. Spätestens im Rahmen der ISG Graf-Adolf-Straße.